Logo der HessenEnergie
 CONTRACTING 

Objektversorgung mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Ihre Erfahrungen im Bereich der Planung und des Betriebs von BHKW nutzt die Energieagentur für erweiterte Contracting-Angebote, die auf eine Objektversorgung mit Strom und Wärme zielen.

Dazu übernimmt die HessenEnergie die Heizzentrale des Kunden, modernisiert sie zusammen mit der zugehörigen technischen Peripherie und erweitert sie durch ein BHKW. Das BHKW deckt dann den überwiegenden Teil des Strom- und Wärmebedarfs der Liegenschaft.

Zusätzlich erforderliche Wärme stellt der (modernisierte) Spitzen- und Reservekessel bereit. Der über die im BHKW vor Ort erzeugte Strommenge hinausgehende Bedarf wird über Zukauf aus dem Netz der allgemeinen Versorgung gedeckt.

Alternativ zur Objektversorgung bietet die Energieagentur ihren Kunden das Errichtungs- und Betriebsführungscontracting an, welches die wesentlichen Leistungen einer Objektversorgung: Planung, Bau, Finanzierung und Betriebsführung enthält. Beim Kunden verbleibt der Erdgaseinkauf und der Reststrombezug, wodurch er energierechtlich als Eigenerzeuger einzustufen ist und die EEG-Umlage auf den im BHKW erzeugten und im Objekt verwendeten Strom reduziert werden kann.

  • Ansprechpartner:
  • Rüdiger Hansen
    Bereichsleiter
    Contracting / KWK
  • Tel. 06 11 - 746 23 - 16
  • E-Mail-Adresse nicht verlinkt, bitte abschreiben Aus Sicherheitsgründen haben wir die E-Mail-Adresse nicht verlinkt und auch keinen Text zum Kopieren hinterlegt.
     
    Bitte schreiben Sie die E-Mail-Adresse ab oder verwenden Sie unser
     
    kleiner weißer Pfeil nach rechtsKontakt-Formular