Logo der HessenEnergie
INFO-BEREICH ENERGIERECHTLICHER RAHMEN

Energiewirtschaftsrecht

Auf Grundlage der Binnenmarktrichtlinien der EU für Strom und Gas wurde durch die nationale Gesetzgebung in Deutschland mit der Neufassung des Energiewirtschaftsgesetzes sowie einer Reihe von Folgeverordnungen eine umfassende Rechtsgrundlage für die Regulierung von Netzen und für die Zulassung von Wettbewerb zwischen Versorgern geschaffen.

Zuständiges Ressort innerhalb der Bundesregierung ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das auf seinen Internet-Seiten ausführliche Informationen zu allen wichtigen Feldern der Energiepolitik sowie statistische Daten anbietet.

Der Text des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) findet sich auf der Internetseite des Bundesministeriums der Justiz.

Eine zentrale Rolle übernimmt in der Regulierung von Strom- und Gasmärkten die Bundesnetzagentur. Auf den Internet-Seiten der Bundesnetzagentur finden sich ausführliche Informationen zu den Zielen, den Methoden und den Ergebnissen der Regulierung.