Logo der hessenENERGIE
 AKTUELLES    >  VERÖFFENTLICHUNGEN 

PRESSEMITTEILUNG

Erster Spatenstich am 19.04.2016 für den

Windpark Kommunalwald Kirtorf GmbH & Co. KG

  • Erster Spatenstich für den Windpark Kommunalwald Kirtorf - Baubeginn April 2016
  • v.l.: Gerd Morber, Ulrich Künz, Rainer Schwarz, Dr. Hans-Peter Frank, und Günter Mest
  • Erster Spatenstich für den Windpark Kommunalwald Kirtorf - Baubeginn April 2016
  • Viele Beteiligte an dem Projekt auf einem Bild
  • Vor knapp drei Jahren, im Sommer 2013, wurde ein Städtebaulicher Vertrag zwischen der Stadt Kirtorf und der HessenEnergie geschlossen. Ziel: Die windhöffigen Flächen im Kommunalwald Kirtorf auf Eignung für einen neuen Windpark zu untersuchen.
  • 2013 schlossen sich die ovag Energie AG und die Energiegenossenschaft Vogelsberg eG zusammen, um auf Basis eines Projektierungsvertrages mit HessenEnergie gemeinsam das Projektentwicklungsrisiko zu übernehmen. Im Januar 2014 wurde der Antrag auf Genehmigung nach Bundes-Immissionsschutzgesetz beim Regierungspräsidium Gießen gestellt.
  • Aufwendige naturschutzfachliche, wasser- und denkmalrechtliche Untersuchungen und Gutachten folgten. Umso größer war die Freude der Beteiligten, als Anfang Februar die Genehmigung vom RP Gießen erteilt wurde.
  • Drei Windenergieanlagen des Typs GE 120 mit einer Nabenhöhe von 139 Metern, einem Rotordurchmesser von 120 Metern und je 2,5 MW elektrischer Leistung sollen bis Ende des Jahres 2016 errichtet werden.
    •  Einige markante Daten

    • Standort: Stadt Kirtorf,
      Vogelsbergkreis
      Anlagentyp / -anzahl: 3 Anlagen
      Typ GE Wind Energy 120,
      Nabenhöhe 139 m
      Installierte Parkleistung: 7,5 MW
      Inbetriebnahme: für Dezember 2016 geplant
      Stromertragsprognose: 18,5 Millionen Kilowattstun-
      den pro Jahr