Geringe Kosten, großer Nutzen.

Der Aufwand der Hessen­Energie soll grund­sätzlich aus den realisierten Kosten­ein­spa­run­gen finan­ziert werden. Das Entgelt setzt sich für die Kommune aus zwei Kompo­nenten zusammen:

 

Die erste bildet eine jährliche fixe Grund­vergütung, die für jeden Vertrag indi­viduell ermittelt wird.

 

Die zweite besteht aus einem jährlichen erfolgs­ab­hän­gigen Honorar von i. d. R. 50 % der erreichten Kosten­eins­pa­run­gen. Sowohl die Kommune als auch die Hessen­Energie sind also an hohen Ein­sparungen interessiert.

 

Entwicklung der Kosten und Haushaltsentlastung:

Beispiel einer Gesamtkostenentwicklung – inklusive der Kosten für die Einführung des KomEM

Mit dem kommunalen Energiemanagement erhalten Sie...


... dokumentierte Energieverbrauchsdaten- und Energiekostentransparenz für kom­mu­na­le Liegen­schaf­ten und An­la­gen,
... fundierte Kenntnisse über den ener­getischen Zu­stand der ge­prüf­ten Ob­jek­te und den Zu­stand der ein­ge­setzten An­la­gen­tech­nik,
... aktuelle Informationen über Energie- und Wasser­ver­brauch, wodurch Sie Nut­zer gezielt sensi­bili­sie­ren kön­nen,
... zeitnah eine höhere Effizienz durch die zügige Um­setzung von orga­nisa­torischen und gering in­ves­ti­ven Maß­nah­men,
... eine transparente Erfolgs­kon­trolle im jähr­lichen Energie­bericht, in dem die tat­säch­lich er­zielten Ein­spa­run­gen und die um­gesetzten Effizienz­maß­nah­men doku­men­tiert werden,
... gemeinsam erarbeitete, strukturierte Entscheidungs­grund­lagen und Handlungs­emp­feh­lun­gen.

Sprechen Sie uns gerne an!

Unsere Spezialisten beantworten Ihre Fragen gerne.

Oliver Kling

Dipl.-Ing., Projektbearbeiter Consulting/Kommunaldienstleistungen

(0611) 74623 - 24

Downloads

Leistungsübersicht auf 8 Seiten

Broschüre (4 MB)

Energie clever managen. Der Weg zu mehr Effizienz und deutlichen Einsparungen in Kommunen.

Aktuelle Referenzen für Contracting mit kommunalem Energiemanagement

Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement Stadt Griesheim

  • Auftraggeber: Stadt Griesheim
  • Einführung: 2002 - 2011, Fortschreibung 2017
  • 24 Liegenschaften inklusive Freibad, Hallenbad,
    Kläranlage und Straßenbeleuchtung
  • Gesamtergebnis für das Projekt
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre
  • Fortschreibung bis: 2017
  • Kosteneinsparung 2002 - 2017: rund 3.000.000 €
  • CO2-Reduktion 2002 - 2017: 8.909 Tonnen
Mehr Details
Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement Stadt Gießen

  • Auftraggeber: Universitätsstadt Gießen
  • Fünfjährige Kooperation: 2011 - 2015
  • 138 Gebäude in 68 Liegenschaften
  • Leistungen:
    - Objektbegehungen und technische Aufnahme
    - Maßnahmenvorschläge und Dokumentation
    - Hausmeister-Energietreffs
    - Einsatz von EM-Software mit Aufschaltung
      autom. Verbrauchserfassung (Datenlogger)
    - Jährliche Energieberichte; - etc.
Mehr Details
Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement Stadt Taunusstein

  • Auftraggeber: Stadt Taunusstein
  • Einführung: 2009 - 2012, Fortschreibung 2016
  • 43 Liegenschaften inklusive Freibad
  • Gesamtergebnis für das Projekt
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre
  • Fortschreibung bis: 2016
  • Kosteneinsparung 2009 - 2016: 479.000 €
  • CO2-Reduktion 2009-2016: 1.160 Tonnen
Mehr Details

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

06 11 / 746 230

06 11 / 718 224

kontakt@hessenenergie.de

Adresse

HessenEnergie Gesellschaft für rationelle

Energienutzung mbH

Mainzer Straße 98 - 102

65189 Wiesbaden